Buero für angewandten Realismus
Buero für angewandten Realismus

Unsere Termine in den nächsten Wochen:

Auf zu neuen Heldentaten! Hier die nächsten Termine:

 

22.05. 18:00 Vortreffen bei Angelo

           20:00 Buero-Plenum im Umspannwerk; Erste Dreharbeiten für die Luther-Filme
                     Lust am mitmachen? Einfach vorbeikommen...

25.05.  20:30 Pop und Punk an Rhein und Neckar
                      Atelierabend Nr. 99

 

29.04.  18:00 Vorgeplänkel mit geheimen Absprachen bei Angelo

            20:00 Buero-Plenum im Umspannwerk; weitere Dreharbeiten

 

01.06.  20:00 Die Radiotrinker im Bermudafunk

                      Ihrer Zeit voraus? Zwei Stunden Sendung über Weihnachten

 

05.06.  18:00 Vorgeplänkel mit geheimen Absprachen bei Angelo

            20:00 Buero-Plenum im Umspannwerk; Dreharbeiten Luther-Filme

 

12.06.  18:00 Vorgeplänkel mit geheimen Absprachen bei Angelo

            20:00 Buero-Plenum im Umspannwerk; Dreharbeiten Luther-Filme

 

19.06.  18:00 Vorgeplänkel mit geheimen Absprachen bei Angelo

            20:00 Buero-Plenum im Umspannwerk; Dreharbeiten Luther-Filme & Vorbereitung Kunst-WM

 

22.06.  20:00 Das große Jubiläum; Atelierabend Nr. 100

 

26.06.  18:00 Vorgeplänkel mit geheimen Absprachen bei Angelo

            20:00 Buero-Plenum im Umspannwerk; Dreharbeiten Luther-Filme & Vorbereitung Kunst-WM

 

 

 

Traditional Croquet-Meeting

Ostermontag, 17. April 2017 ab 14.30 Uhr

Ludwigshafen, Friedrich-Ebert-Park

 

Auch dieses Jahr auf der Wiese an den Schaf-und Ziegengehegen !

 

 

 

Der Frühling ist bereits in vollem Gange, des Abends ist es schon wieder länger hell, und die ersten Freibäder öffnen auch schon bald ihre Tore. Kein Wunder, denn im Jahr 2017 liegt Ostern mit Mitte April schon recht spät. Das junge Grün der Pflanzen ist seit längerem schon wieder dabei, das triste Grau zu verdrängen und wir laden endlich wieder ein zum

 

Traditional Croquet-Meeting

 

Croquet? Jawohl, Croquet und manchmal auch Krocket, niemals jedoch Kricket geschrieben (wichtig!), eine Sportart, die man hierzulande vor allem aus Kinderzeiten oder literarisch aus Alice im Wunderland kennt. Im britischen Kulturkreis ist dies nicht so; dort genießt Croquet durchaus den Status einer ernst zu nehmenden Disziplin. Very british, indeed.

 

Um diesen Sport auch auf dem Festland bekannt zu machen, lädt das Buero für angewandten Realismus seit vielen Jahren am Ostermontag nachmittags zu einem Treffen der Friends of Croquet in den Friedrich-Ebert-Park. Gespielt wird die Freestyle-Variante des beliebten Rasensports mit den beliebten Sondertechniken wie dem Bodieren und Hötschen.

 

Kugeln, Tore und Schläger für 25 - 30 SpielerInnen sind vorhanden, es empfielt sich jedoch die Mitnahme eigenen Materials, falls vorhanden, da die Zahl der TeilnehmerInnen im voraus nur schwer abzuschätzen ist.

 

Dazu werden wie schon in den Vorjahren kleine, britische Häppchen, Sandwiches, Sherry und Tee gereicht. Auch hier wird eine gewisse Grundversorgung bereitgestellt. Teilnehmer und Publikum sollten sich aber durchaus zur Bereicherung des Buffets aufgerufen fühlen.

 

Traditionell wird auch dieses Jahr um eine angemessene britische Garderobe gebeten, was immer man darunter auch verstehen mag. Denn es wird wieder einen British Outfit Award geben. (Wer hierfür Preise spenden möchte, bitte melden) Very strange, indeed. Und das im Jahre des drohenden Brexit.

 

So soll es sein: Zwischen mitgebrachtem Picknickgeschirr, herumlaufenden Kranichen und dem wohlklingenden Klang blökender Schafe ermittelt man die Besten unter sich und betreibt dabei eifrigen Erfahrungsaustausch. Auch Unkundige dieser liebenswerten und Stress reduzierenden Sportart sind herzlich willkommen.

 

Keine Angst. Alles wird gut.

Und sonst?

 

Durch selbstlosen Einsatz ist es uns gelungen, ein paar Restexemplare unseres Buches MAODADA zu erwerben. Diese sind ab sofort zum Superpreis von nur noch 6,- EUR zu kaufen. Danach wird es nur noch zu Sammlerpreisen erhältlich sein, denn eine weitere Auflage ist nicht vorgesehen.

 

 

Ein Diskussionsbeitrag über das erweiterte Themenspektrum des Stadtimage
Zu finden auf unserer Philosophieseite.

 

 

 

 

Kegeln

Nächste Termine: 

Ungewiss. Eine Havarie hat sich der Kegelbahn bemächtigt. Ab und zu fragen wir nach, was Stand der Dinge ist..
wenn, dann ist es ab 19.30 an gewohnter Stelle in der Gaststätte zum Helmut, Ganderhofstraße, Lu-Hemshof.

 

Und seit einiger Zeit sind wir mit einem Eintrag im Rhein-Neckar Wiki vertreten. Weiter so. Es geht voran.
 

Dann eher schon wieder Wandern. Unser hervorragender Wanderwart Moog bereitet für Oktober wieder eine Herbstwanderung in der Pfalz vor.
 

Das Lexikon des angewandten Realismus

Die erste Version des lang ersehnten "Lexikon des angewandten Realismus" hat am 9. Dezember 2010 endlich das Licht der Welt erblickt. Insgesamt ist die erste Ausgabe auf 25 Exemplare limitiert und inzwischen vergriffen. Als pdf-Datei ist die 1. Ausgabe noch erhältlich und für eine gute Flasche Wein zu erwerben. Bestellungen sind an Bernd Pfütze unter Nr. 0621 575122 zu richten.

Für die 2. Ausgabe wird das Lexikon komplett überarbeitet.

 

Unser Service für die Presse:

Sie wollen den Leerstand in Ludwigshafen im allgemeinen oder den einzelner Gebäude im speziellen zum Thema machen und brauchen dafür noch ein paar aussagekräftige Statements? Wir liefern diese schnell und mit einer immer etwas entgegen dem Mainstream liegenden Meinung!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buero für angewandten Realismus